Sprache festhalten: Literatur als konservierte Kommunikation

Was passiert, wenn wir unsere Gespräche dokumentieren? Hören wir einander mehr zu, wenn Medien zwischen uns stehen? Über diese und noch einige andere Themen habe ich mit der Schriftstellerin Rosemarie Poiarkov gesprochen. https://youtu.be/C-3BNoSZvV4 Rosemarie Poiarkov, geb. 1974 in Baden bei Wien, studierte Philosophie, Germanistik und Politikwissenschaft in Wien, wo sie auch lebt. Sie schreibt Prosa, … Sprache festhalten: Literatur als konservierte Kommunikation weiterlesen

Mondmeer und Marguérite

Mit ihrer neuen Lesereihe, Mondmeer und Marguérite, setzen sich Raoul Eisele und Martin Peichl für die Förderung und Vernetzung junger AutorInnen ein. Dabei setzen sie einen Schwerpunkt auf Lyrik. Warum war es euch so wichtig, den Fokus auf Lyrik zu legen? R: Es gab mehrere Gründe sich auf Lyrik zu fokussieren. Begonnen hatte es im … Mondmeer und Marguérite weiterlesen

Auf Buchfühlung: der Literaturpodcast

Das literarische Leben in Österreich hat allerhand zu bieten. In ihrem Literaturpodcast, Auf Buchfühlung, sprechen Victoria und Irene einmal im Monat mit Autorinnen und Autoren und berichten über literarische Veranstaltungen.   Auf Buchfühlung ist der erste Literaturpodcast Österreichs. Wie ist die Idee dazu entstanden? Victoria: Nachdem ich meinen ersten Podcast gehört hatte, “The Sisterhood” von … Auf Buchfühlung: der Literaturpodcast weiterlesen