„You are, what you pretend to be“: Sandra Gugićs Zorn und Stille

REZENSION Barbara E. Seidl 17. Oktober 2020 Barbara E. Seidl ist freie Autorin, Literaturwissenschaftlerin und Trainerin für Deutsch und Englisch als Fremdsprache. Heimat ist ein Begriff, der sehr unterschiedliche Bedeutungen annehmen kann. Für die einen sind Wurzeln ein wichtiger Teil der Identität, andere möchten sich nicht auf einen Ort festlegen und verbinden den Begriff vielleicht … „You are, what you pretend to be“: Sandra Gugićs Zorn und Stille weiterlesen

Freundschaft, Liebe und Verrat: Káska Brylas Roter Affe

REZENSION, Barbara E. Seidl 29. September 2020 Barbara E. Seidl ist freie Autorin, Literaturwissenschaftlerin und Trainerin für Deutsch und Englisch als Fremdsprache. Kaum etwas verbindet so stark, wie geteilte Geschichte. Wohin uns das Leben auch verschlagen mag, die Vergangenheit wird immer ein Teil von uns bleiben, genau wie die Menschen, die diese Vergangenheit mitgestaltet haben. … Freundschaft, Liebe und Verrat: Káska Brylas Roter Affe weiterlesen

Wir sind lesenswert – ein neuer Literaturwettbewerb stellt sich vor

Lisa und Tamara haben sich beim Germanistik-Studium kennengelernt und weil die Zusammenarbeit für das Gruppenreferat so gut geklappt hat, haben sie sich nun entschlossen, ihr gemeinsames Herzensprojekt zu verwirklichen. Wir sind lesenswert ist ein Literaturwettbewerb, der vor allem die Texte selbst in den Vordergrund stellen und die Grazer Literaturszene bereichern möchte. Bis 15. Oktober 2020 … Wir sind lesenswert – ein neuer Literaturwettbewerb stellt sich vor weiterlesen

Vom Unsinn politischen Ansinnens: Katharina Tiwalds Macbeth Melania

GASTREZENSION, Nicole Thurn 30. August 2020 Nicole Thurn ist freie Journalistin, Literaturfreundin, Expertin für New Work und Herausgeberin von Newworkstories.com – das Blogzine für die neue Arbeitswelt.  Wahlkampf 2017 in Österreich. Es könnte heiß werden. Die rote Partei sucht – ein Schelm, der Böses denkt –  sich selbst und nach innovativen Ansätzen. Dem „me-too“-induzierten PR-Mann Mike … Vom Unsinn politischen Ansinnens: Katharina Tiwalds Macbeth Melania weiterlesen

Bücher kaufen für einen guten Zweck

Books4Life ist ein Netzwerk karitativer Second-Hand Buchläden, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, durch den Verkauf von gebrauchten Büchern soziale Organisationen und Projekte zu unterstützen. Bücher kaufen, die Umwelt schonen und Armut bekämpfen - und das bereits ab 50 Cent. Wie das geht? Im Podcast-Interview für Das Litrophon spricht Nina Okoeko, Geschäftsführerin des sozialen … Bücher kaufen für einen guten Zweck weiterlesen

Vom Essen und anderen Lastern: Barbara Riegers Friss oder stirb

REZENSION, B.E. Seidl, 21. August 2020 Barbara E. Seidl ist freie Autorin, Literaturwissenschaftlerin und Trainerin für Deutsch und Englisch als Fremdsprache. Eine große Tafel Schokolade. Die silberne Folie glänzt verführerisch und wartet nur darauf, aufgerissen zu werden. Was nun? Den Folienrand vorsichtig öffnen und dann wieder gut verschließen, nachdem man sich eine Rippe abgebrochen hat? … Vom Essen und anderen Lastern: Barbara Riegers Friss oder stirb weiterlesen

Dirndlpower: Helena Adlers Die Infantin trägt den Scheitel links

REZENSION, B.E. Seidl, 13. August 2020 Barbara E. Seidl ist freie Autorin, Literaturwissenschaftlerin und Trainerin für Deutsch und Englisch als Fremdsprache. Man stelle sich einen idyllischen Bauernhof in der Nähe von Salzburg vor. Urgroßeltern, Eltern und drei Töchter sitzen bei Tisch und essen schwarze Regensuppe zum Nachtmahl. Fast wie ein animiertes Gemälde von Peter Bruegel. … Dirndlpower: Helena Adlers Die Infantin trägt den Scheitel links weiterlesen

Was wäre gewesen,wenn…? Norbert Krölls Wer wir wären

GASTREZENSION Melanie Deutsch, 24. Juli 2020 Melanie Deutsch ist Germanistin, Theaterwissenschaftlerin und Trainerin für Deutsch als Fremdsprache. Nahezu jeder von uns war schon einmal in einer Situation, in der er sich fragte: Was wäre gewesen, wenn ...? Bin ich auf dem richtigen Weg? Bin das wirklich noch ich? Mit diesen Fragen beschäftigt sich auch Albert. … Was wäre gewesen,wenn…? Norbert Krölls Wer wir wären weiterlesen

Lesetipps für einen etwas anderen Sommer

Sommerzeit ist Lesezeit. Was gibt es schöneres, als im Garten unter einem Baum, oder am Ufer eines Sees zu liegen und einzutauchen in eine andere Welt. Ich habe Leserinnen und Leser um Buchtips gebeten und hier sind sie nun, eure acht Favoriten: Himmelwärts von Elisabeth Klar (Residenz Verlag, 2020) Beschreibung (Verlagseite): „Himmelwärts“ verbindet Poesie mit … Lesetipps für einen etwas anderen Sommer weiterlesen

Bloß nicht erwachsen werden: Cornelia Travniceks Feenstaub

GASTREZENSION Melanie Deutsch, 27. Juni 2020 Melanie Deutsch ist Germanistin, Theaterwissenschaftlerin und Trainerin für Deutsch als Fremdsprache. Die Kindheit ist ein Zustand, dessen Ende einige schmerzlich herbeisehnen und dem andere niemals entfliehen wollen. Später denkt man gern zurück an die Zeiten von Schutz und harmloser Unvernunft. Doch was passiert, wenn Menschen Kinder bleiben und gleichzeitig … Bloß nicht erwachsen werden: Cornelia Travniceks Feenstaub weiterlesen