Ein kleiner Ausblick auf den Herbst

Die Zeit vergeht wie im Flug - Litrobona blickt mittlerweile bereits auf sechs Monate ereignisreiche Monate zurück! Noch immer ist vieles neu und - nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, dass Litrobona von einigen Gastrezensionen abgesehen ein Ein-Frau-Projekt ist - manchmal auch eine Herausforderung. Aber die vielen positiven Rückmeldungen motivieren, immer wieder mit unterschiedlichen Formaten zu … Ein kleiner Ausblick auf den Herbst weiterlesen

Wir sind lesenswert – ein neuer Literaturwettbewerb stellt sich vor

Lisa und Tamara haben sich beim Germanistik-Studium kennengelernt und weil die Zusammenarbeit für das Gruppenreferat so gut geklappt hat, haben sie sich nun entschlossen, ihr gemeinsames Herzensprojekt zu verwirklichen. Wir sind lesenswert ist ein Literaturwettbewerb, der vor allem die Texte selbst in den Vordergrund stellen und die Grazer Literaturszene bereichern möchte. Bis 15. Oktober 2020 … Wir sind lesenswert – ein neuer Literaturwettbewerb stellt sich vor weiterlesen

Dirndlpower: Helena Adlers Die Infantin trägt den Scheitel links

REZENSION, B.E. Seidl, 13. August 2020 Barbara E. Seidl ist freie Autorin, Literaturwissenschaftlerin und Trainerin für Deutsch und Englisch als Fremdsprache. Man stelle sich einen idyllischen Bauernhof in der Nähe von Salzburg vor. Urgroßeltern, Eltern und drei Töchter sitzen bei Tisch und essen schwarze Regensuppe zum Nachtmahl. Fast wie ein animiertes Gemälde von Peter Bruegel. … Dirndlpower: Helena Adlers Die Infantin trägt den Scheitel links weiterlesen

Planet zu verschenken – Markus Grundtners Planet im Ausverkauf

REZENSION Barbara E. Seidl, 5. August 2020 Barbara E. Seidl ist freie Autorin, Literaturwissenschaftlerin und Trainerin für Deutsch als Fremdsprache. „Give away a planet“ – schenke einen Planeten. Wo und wie kann man ein neues Leben beginnen? Mit dieser Frage beschäftigen sich sowohl eine Gutscheinbox am Ende von Markus Grundtners Kurzgeschichte „Planet im Ausverkauf“ als … Planet zu verschenken – Markus Grundtners Planet im Ausverkauf weiterlesen

Lesetipps für einen etwas anderen Sommer

Sommerzeit ist Lesezeit. Was gibt es schöneres, als im Garten unter einem Baum, oder am Ufer eines Sees zu liegen und einzutauchen in eine andere Welt. Ich habe Leserinnen und Leser um Buchtips gebeten und hier sind sie nun, eure acht Favoriten: Himmelwärts von Elisabeth Klar (Residenz Verlag, 2020) Beschreibung (Verlagseite): „Himmelwärts“ verbindet Poesie mit … Lesetipps für einen etwas anderen Sommer weiterlesen

Einmal Salzburg, bitte schön: Anna Herzigs Herr Rudi

REZENSION Barbara Seidl, 12. Juli 2020 Barbara E. Seidl ist freie Autorin, Literaturwissenschaftlerin und Trainerin für Deutsch und Englisch als Fremdsprache. Es gibt Menschen, die uns einfach nicht mehr los lassen wollen, selbst wenn sie eigentlich gar nicht mehr da sind. Hartnäckig geistern sie in unserem Leben herum und verströmen manchmal sogar aus dem Jenseits … Einmal Salzburg, bitte schön: Anna Herzigs Herr Rudi weiterlesen

Bloß nicht erwachsen werden: Cornelia Travniceks Feenstaub

GASTREZENSION Melanie Deutsch, 27. Juni 2020 Melanie Deutsch ist Germanistin, Theaterwissenschaftlerin und Trainerin für Deutsch als Fremdsprache. Die Kindheit ist ein Zustand, dessen Ende einige schmerzlich herbeisehnen und dem andere niemals entfliehen wollen. Später denkt man gern zurück an die Zeiten von Schutz und harmloser Unvernunft. Doch was passiert, wenn Menschen Kinder bleiben und gleichzeitig … Bloß nicht erwachsen werden: Cornelia Travniceks Feenstaub weiterlesen

Digitales Wettlesen: TddL2020

NACHBERICHT, Barbara E. Seidl, 23. Juni 2020 Der Ingeborg-Bachmann-Preis 2020 ist Geschichte und vieles deutet darauf hin, dass er auch Geschichte machen wird. Aufgrund der Einschränkungen gegen die Verbreitung von CoVid19 war im Vorfeld zunächst unklar gewesen, ob es 2020 überhaupt Tage der deutschsprachigen Literatur geben würde. Letztlich wurde dann jedoch eine Entscheidung zugunsten einer … Digitales Wettlesen: TddL2020 weiterlesen

Ohne sich auf eine Sprache zu einigen: Caca Savics Teilchenland

REZENSION Barbara E. Seidl, 18. Juni 2020 Barbara E. Seidl ist freie Autorin, Literaturwissenschaftlerin und Trainerin für Deutsch und Englisch als Fremdsprache. Was ist deine Muttersprache? Das ist eine Frage, die Caca Savic wie so viele von uns nur schwer beantworten kann. Bei jedem Versuch der Zuordnung wird ein Teil unterdrückt. Denn anders als im … Ohne sich auf eine Sprache zu einigen: Caca Savics Teilchenland weiterlesen

G.F. Stöger: 28 Tage. Der (nicht) ganz normale Wahnsinn

G.F. Stöger ist in Wien aufgewachsen und mittlerweile, wie sie selbst sagt, assimilierte Vorarlbergerin. Die Corona-Krise trifft sie, als sie gerade beginnt, an ihrem ersten Roman zu arbeiten. Über ihre persönlichen Erlebnisse in der Corona-Isolation hat sie nun ein Tagebuch veröffentlicht: 28 Tage. Der (nicht) ganz normale Wahnsinn. Hier ein erster Auszug. Tag 1 Es … G.F. Stöger: 28 Tage. Der (nicht) ganz normale Wahnsinn weiterlesen