Vom Essen und anderen Lastern: Barbara Riegers Friss oder stirb

REZENSION, B.E. Seidl, 21. August 2020 Barbara E. Seidl ist freie Autorin, Literaturwissenschaftlerin und Trainerin für Deutsch und Englisch als Fremdsprache. Eine große Tafel Schokolade. Die silberne Folie glänzt verführerisch und wartet nur darauf, aufgerissen zu werden. Was nun? Den Folienrand vorsichtig öffnen und dann wieder gut verschließen, nachdem man sich eine Rippe abgebrochen hat? … Vom Essen und anderen Lastern: Barbara Riegers Friss oder stirb weiterlesen

Eine Melange aus Sprache und Musik

Barbara Rieger ist Autorin und Schreibpädagogin. Seit 2013 veröffentlicht sie im Rahmen des Gemeinschaftsprojekts Café Entropy zusammen mit dem Fotografen Alain Barbero und der Übersetzerin Sylvie Barbero-Vibet Schwarzweiß-Fotografien, Kurztexte und Interviews mit Autor*innen. In ihrem neuesten Roman, Friss oder stirb (Kremayr & Scheriau, 2020), widmet sie sich dem Thema Essstörung aus der Sicht einer heranwachsenden … Eine Melange aus Sprache und Musik weiterlesen