Verschenke nur, was du nicht ohnehin schon hergegeben hast

Markus Grundtner ist Autor und Anwalt. Während seines Studiums der Theater-, Film-, und Medienwissenschaft arbeitete er außerdem als Kulturjournalist für verschiedene Print- und Onlinemedien. Im Video-Interview mit Litrobona spricht er über literarisches und juristisches Schreiben, denkt über Rechte nach, die man nicht übertragen kann und erzählt von Autoren, die ihn beeindrucken.

Am Ende von Markus Grundtners Kurzgeschichte „Planet im Ausverkauf“ findet die Protagonistin in einem Geschäft unter allerlei Krimskrams einen Geschenkgutschein. Mit dieser „Planet Gift Box“ kann man einen Planeten verschenken, auf den die/der Beschenkte dann jedoch keinen rechtlichen Anspruch hat.

Wenn Markus Grundtner sich einen Planeten aussuchen könnte, würde er sich für Jupiter entscheiden, denn der ist, wie er erklärt, ein Planet mit Potential. Die Idee zur „Planet Gift Box“ ist während eines Englandaufenthalts entstanden. Da der Autor selbst auch Anwalt ist, hat ihn daran vor allem die Idee fasziniert, dass man nie mehr Rechte übertragen kann, als man hat.

Mehr dazu und auch wie sich der Anwaltsberuf mit dem Schreiben vereinbaren lässt, findet ihr im Video:


Über den Autor:

Markus Grundtner, geboren 1985 in Wien, aufgewachsen in Niederösterreich und im Burgenland. 2004 bis 2014 Studium der Theater-, Film-, und Medienwissenschaft sowie der Rechtswissenschaften an der Universität Wien. Neben seinem Erststudium arbeitete er als Kulturjournalist bei verschiedenen Print- und Onlinemedien (u.a. Kurier, Profil, MovieGod.de, Celluloid), seit 2015 als Konzipient für Arbeitsrecht in verschiedenen Kanzleien in Wien. 

Seit Beginn seiner Anwaltskarriere veröffentlicht er Kurzprosa in Literaturmagazinen sowie in Literaturzeitschriften (u.a. in: Am Erker, Die Rampe, DUM, erostepost, mosaik, &Radieschen und Podium) und in Anthologien. Aktuell arbeitet er an seinem Romandebüt. 2020 erschien seine erste eigenständige literarische Veröffentlichung beim Hamburger Literatur Quickie Verlag als Teil der 26. Staffel der booklits-Reihe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s