Das Ich besteht aus vielen einzelnen Teilchen

In Kooperationen mit bildenden und darstellenden Künstler*innen erforschte die österreichische Lyrikerin Caca Savic die Schnittstellen von Literatur, Bild, Körper und Raum. In ihrem neuen Gedichtband Teilchenland (Verlagshaus Berlin, 2020) widmet sie sich nun den Brüchen und Fragmenten der (eigenen) Sprache. Wenn eine Autorin, ein Autor, sich dazu entscheidet, mehrsprachig zu schreiben, wird dieser Schritt gerne … Das Ich besteht aus vielen einzelnen Teilchen weiterlesen