Events


Hier findest du Informationen über Online-Events, Lesungen und Workshops:

Lesungen

Die Corona Lesungen der Büchereien Wien in Zusammenarbeit mit der Alten Schmiede und der Österreichischen Gesellschaft für Literatur.

Literarisches Anti-Corona Programm: Live-Lesen auf der Facebook-Seite des Literaturhaus Salzburg – ab Sonntag, 22.März tägl. um 20 Uhr.

Viral – Das Online Literaturfestival initiiert von den Autor*innen Donat Blum, Kathrin Bach und Melanie Katz, ein Online Literaturfestival auf der Facebook und Internetseite von “Glitter – Die Gala der Literaturzeitschriften”. Alle zwei bis drei Tage zwischen 19 und 21 Uhr mit neuen Lesungen von jungen Autoren.

Die Quarantänelesebühne – die Lesebühne fhk5k ab Do, 20.03. um 20 Uhr live auf youtube.

Doron Rabinovici liefert „Literaturinfizierten“ Hausgelesenes über youtube.

In ihrem „Corona-TV“ bietet Julia Rabinowich Miniaturlesungen auf Facebook und Twitter.

Anna Herzig liest täglich um 16 Uhr auf ihrer FB-Seite.

Fabian Navarro streamt auf twitch.tv.

Daniel Wisser liest auf seinem youtube channel Miniaturen.

Markus Köhle liest auf Vimeo.com.

Mini-Literaquarium – die Buchhandlung Seeseiten veranstaltet auf ihrer Facebook Seite Lesungen im Livestream, Mo-Fr um 17 Uhr.

Der youtube Kanal des Picus Verlag bietet regelmäßige AutorenLesungen.

Auf dem Youtube-Kanal der Zeitschrift Manuskripte lesen AutorInnen aus Texten der neuesten Ausgabe.

Lyrik wird auf dem Youtube-Kanal des Limbus Verlag gelesen.

Die Literaturzeitschrift Radieschen kann man nun auch auf youtube kennenlernen.

Tagebücher

Das Literaturhaus Graz ladet ab sofort jeden Freitag zu Die Corona-Tagebücher ein. Österreichische AutorInnen führen ein Tagebuch über Auswirkungen des Corona-Virus und die Maßnahmen seiner Bekämpfung.

Chronik eines Ausnahmezustands: Autor*innen des Residenzverlags bloggen täglich neu.  

Der Krisenblog von Autorinnen und Autoren der schule für dichtung.

Corona I und Corona II von c. h. huber auf dem TextForum von Literaturtirol.

Aufzeichnungen aus der Quarantäne – Quarantäne Logbuch des StifterHauses.

So ist die Welt geworden. Der Covid19 Roman von Marlene Streeruwitz.

Corona-Diary: from Vienna with love. Mein persönlicher Corona-Tagebuch Versuch.

Events und Projekte

Kunst trotz Krise: auf der Corona-Stage von Der Standard gibts jede Menge Musik und Literatur von jungen KünstlerInnen.

Die literaTOUR auf ServusTV: In ihrem roten Bücherbus reisen Alfred Komarek und Theodora Bauer durch ganz Österreich und treffen spannende Autoren zum Gespräch.

Abgesagt/Angesagt Wiens Bühnen sind geschlossen, deshalb liefert W24 die Highlights aus den Shows gleich direkt ins Wohnzimmer: Musik, Kabarett, Theater, Tanz, Performance und Literatur aus dem „Rabenhof – TV-Studio“.

Auf KulturQuarantäne gibt es laufend kreative Beiträge und Lesungen.

Veas literarisches Mono-ett: Vea Kaiser spricht auf youtube in unregelmäßig regelmäßigen Abständen über Literatur.

QuarantineArtTVJörg Piringer performt sound art, experimentelle Poesie, Media Arts, Sound Poetry und Musik mit Special Guests.

Literaturhaus Virtuell Quarantäne-Programm 2020 des Literaturhaus am Inn.

CARA ROBERTA.: ein Kooperationsprojekt des Literaturhauses Liechtenstein und Literatur.ist

Zum Nachschauen: Zuversicht ist auch ansteckend – live aus dem Café Brandstätter.

Buchtips auf dem Kanal der Buchhandlung Heyn.

WERISTdICHTER wollen unterhalten und uns eine gute Zeit Zuhause schenken – jeden Do und So von 19 bis 23 Uhr auf youtube.

träumen/ übung: online-schreibklasse mit peter rosei. die die teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung auf der Seite der Schule für Dichtung >> „teilnahme“ klicken.

#shoplocal

Books in Vienna – hier erfahrt ihr, wo und wie ihr in Wien Bücher online bestellen könnt.

 

 

 

Schreib mir unter kontakt@litrobona.com

Bleib informiert!